Skip to main content
Skip table of contents

SMA

Was können Sie mit Niko Home Control machen?

Durch die Nutzung von Niko Home Control mit Ihrem SMA-System haben Sie folgende Möglichkeiten:



Installation

mit
globaler Strommessung

ohne
globale Strommessung

Informationen zu Ihrem gesamten Stromverbrauch

  • Welcher Anteil stammt von Ihren Photovoltaikmodulen?

  • Welcher Anteil stammt aus dem Netz?

Informationen zu Ihrer gesamten Energieerzeugung

  • Welcher Teil wird in das Netz eingespeist?

  • Welchen Teil verbrauchen Sie selbst?

Informationen über Ihren Eigenverbrauch (% der Gesamtproduktion)

Informationen über die Produktion Ihrer Solaranlage


Bitte prüfen Sie die Anforderungen in der Tabelle „Was brauchen Sie?“ unten.

Niko Home Control bietet sogar noch mehr Möglichkeiten, Ihren Energieverbrauch rationell zu verwalten.

Probieren Sie die Routinen Solarmodus und Peak Modus sowie die intelligenten Warnmeldungen in der Niko Home-App aus.

Die verfügbare Funktionalität innerhalb von Niko Home Control hängt von den spezifischen Installationsfunktionen des SMA-Systems ab.

Was benötigen Sie dazu?


Kurze Zusammenfassung

Zusätzliche Informationen

Allgemeines

  • Es ist keine zusätzliche elektrische Verkabelung erforderlich.

  • Sie haben einen Computer mit der Niko Home Control-Programmiersoftware Version 2.18 oder höher.

  • Sie haben beide Systeme mit demselben Heimnetzwerk verbunden.


Ihre Niko Home Control-Installation erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • Sie hat einen drahtlosen intelligenten Hub oder einen Connected Controller.

  • Sie wurde mit der neuesten Programmiersoftware (Version 2.18 oder höher) konfiguriert.

  • Es besteht eine aktive Internetverbindung.

  • Sie ist registriert und Sie haben Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort zur Hand.

  • Wenn Sie Ihre Niko Home Control-Installation nicht registriert haben, gehen Sie bitte zu mynikohomecontrol.niko.eu.

  • Sie benötigen eine globale Strommessung:

    • Für den Installationstyp drahtloser intelligenter Hub müssen Sie den intelligenten Hub mit dem mitgelieferten P1-Kabel an den P1-Port Ihres digitalen Zählers anschließen. Alternativ können Sie das kabellose Messmodul mit Klemmen verwenden.

    • Für den Installationstyp Connected Controller mit analogem Zähler müssen Sie:

    • Für den Installationstyp Connected Controller mit digitalem Zähler müssen Sie Ihre Installation mit dem P1-Anschluss Ihres digitalen Zählers verbinden, indem Sie die drahtlose Bridge für Niko Home Control und das mitgelieferte P1-Kabel verwenden.

Ihr SMA-System erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • Es handelt sich um einen unterstützten SMA-Wechselrichter und Sie haben die Seriennummer zur Hand.

  • Es besteht eine aktive Internetverbindung.

  • Der MODBUS-Anschluss am Wechselrichter wurde aktiviert (vorzugsweise von Ihrem PV-Installateur während der Installation).

  • Klicken Sie hier für eine Liste der unterstützten SMA-Wechselrichter.

  • Die Seriennummer finden Sie auf dem SMA-Wechselrichter.

  • Wenn die MODBUS-Kommunikation von Ihrem PV-Installateur nicht aktiviert wurde, wird Niko Home Control versuchen, den Anschluss automatisch zu aktivieren. Wenn dies nicht gelingt, müssen Sie während des Aktivierungsverfahrens das SMA-Installateur-Passwort eingeben, um den Port zu aktivieren.

  • Das Standard-Installateur-Passwort finden Sie im Handbuch des Wechselrichters.

  • Wenn Sie das SMA-Installateur-Passwort nicht haben, wenden Sie sich bitte an Ihren PV-Installateur oder füllen Sie das Formular auf der SMA-Website aus.

Wie aktivieren Sie die Verbindung zwischen Niko Home Control und Ihrem SMA-System?

Sie aktivieren den Link im Menü Dashboard. Die Vorgehensweise finden Sie hier.

Wie deaktivieren Sie die Verbindung zwischen Niko Home Control und Ihrem SMA-System?

Sie deaktivieren den Link im Menü Dashboard. Die Vorgehensweise finden Sie hier.

Nach der Deaktivierung der Verknüpfung geschieht Folgendes:

  • Die SMA-Funktionen werden aus Ihrer Niko Home Control-App verschwinden.

  • Der Verlauf Ihrer SMA-Messungen in Niko Home Control geht verloren.


Unterstützte SMA-Wechselrichter

Im Allgemeinen sind die ab 2017 verkauften SMA-Wechselrichter mit Niko Home Control II kompatibel.

Eine vollständige Liste finden Sie unten.

Sunny Boy

Sunny Tripower

Sunny Tripower Smart Energy

SB1.5-1VL-40

SB2.0-1VL-40

SB2.5-1VL-40

SB6.0-1AV-41 

SB6.0-1AV-40 

SB5.0-1AV-41 

SB5.0-1AV-40 

SB4.0-1AV-41 

SB4.0-1AV-40 

SB3.6-1AV-41 

SB3.6-1AV-40 

SB3.0-1AV-41 

SB3.0-1AV-40

STP10.0-3AV-40 

STP8.0-3AV-40 

STP6.0-3AV-40 

STP5.0-3AV-40 

STP4.0-3AV-40 

STP3.0-3AV-40

STP5.0-3SE-40

STP6.0-3SE-40 

STP8.0-3SE-40 

STP10.0-3SE-40


JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.