Skip to main content
Skip table of contents

Zigbee-Netzwerk

Ausgangspunkt

Beschreibung der Registerkarte „Zigbee-Netzwerk“

Die Registerkarte Zigbee-Netzwerk zeigt den Status Ihres Zigbee-Netzwerks und Ihrer Zigbee-Geräte. Sie können das Zigbee-Netzwerk zurücksetzen, Zigbee-Geräte identifizieren und entfernen.

Der Tab enthält statische Informationen, klicken Sie auf Refresh data [Daten aktualisieren], um die Seite neu zu laden.

Bsp. Wenn Sie den drahtlosen Innenbewegungsmelder aktivieren, während der Tab geöffnet ist, müssen Sie auf Refresh data [Daten aktualisieren] klicken, um die Informationen neu zu laden.


Ref.

Komponente

Beschreibung

A

Netzwerkstatus

  • up: das Zigbee-Netzwerk ist aktiviert

  • down: das Zigbee-Netzwerk ist nicht aktiviert

Drahtloser Kanal

Für die Zigbee-Kommunikation verwendeter drahtloser Kanal (schreibgeschützt)

Kanal wechselen

Verwenden Sie „Kanal wechseln“ nur, wenn Sie Probleme bei der Steuerung Ihrer Zigbee-Geräte haben. Wechseln Sie den Kanal nicht, wenn alles funktioniert. Wenn Sie sich entscheiden, den Kanal zu wechseln, hat dies folgende Auswirkungen:

PAN ID

Eine ID, die bei der Diagnose von Zigbee-Netzwerkproblemen helfen kann. Halten Sie sie bereit, wenn Sie den Niko-Kundendienst kontaktieren.

Zigbee ® -Netzwerk zurücksetzen

Verwenden Sie „Zigbee-Netzwerk zurücksetzen“ nur, wenn Sie Probleme bei der Steuerung Ihrer Zigbee-Geräte haben. Nicht zurücksetzen, wenn alles funktioniert. Wenn Sie sich entscheiden, das Netzwerk zurückzusetzen, hat dies folgende Auswirkungen:

  • Das Zigbee-Netzwerk wird neu gestartet.

  • Alle vernetzten Zigbee-Geräte werden aus dem Zigbee-Netzwerk entfernt (nicht aus der Programmiersoftware).

  • Dem Zigbee-Netzwerk wird möglicherweise ein anderer Funkkanal zugewiesen.

  • Sie müssen die entfernten Geräte wieder anlernen (siehe Verfahren unten).

  • Sie müssen die Konfigurationsdatei hochladen.

Sie können diese Taste verwenden, wenn Ihre Zigbee-Geräte nicht funktionieren, wie sie sollten, z. B. wenn Sie einen zusätzlichen Zugangspunkt in Ihrem Haus installiert haben. 

B

Pfeil

Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Zigbee-Gerät, bei dem Sie eine Diagnose vornehmen möchten.

Information

Der Bereich Zigbee-Geräte zeigt die Zigbee-Geräte an, die Sie bereits in Ihre Niko Home Control-Installation eingebunden haben.

Für jedes Gerät werden der Gerätetyp, die Zigbee-Adresse, die Geräte-ID, der Hersteller, die Softwareversion, die Signalqualität und der Zeitstempel, wann das Gerät zuletzt vom connected Controller oder Wireless Smart Hub gesehen wurde, angezeigt.

Info-Symbol

Klicken Sie auf das Info-Symbol neben der Anzeige der Signalqualität, um weitere Informationen zu erhalten.

Identifizieren

Klicken Sie auf die Schaltfläche Identify[Identifizieren], um die Identifizierungs-LED des ausgewählten Geräts einzuschalten und 3 Minuten lang blinken zu lassen, oder bis ein anderes Gerät identifiziert wird.

Löschen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Remove [Entfernen], um ein Zigbee-Gerät aus Ihrer Installation zu entfernen (nicht die Programmiersoftware). Wenn Sie das Gerät wieder benutzen wollen, müssen Sie es erneut anlernen.

Weitere Informationen über das Prinzip des Zigbee-Netzwerks finden Sie im Hardware-Handbuch Niko Home Control.

Anlernen entfernter Zigbee-Geräte

Wenn Sie ein entferntes Zigbee-Gerät wieder anlernen möchten, müssen Sie wie folgt verfahren:

  1. Setzen Sie das Zigbee-Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.

  2. Öffnen Sie das Menü Adresse und klicken Sie auf Address Controls and Devices [Steuerungen und Geräte adressieren].

  3. Löschen Sie die Adresse des Geräts.

  4. Adressieren Sie das Gerät erneut.

  5. Laden Sie die Konfigurationsdatei in die Installation hoch.


JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.