Skip to main content
Skip table of contents

Die „Shift“-Funktion benutzen

Was ist die Shift-Funktion?

Sie können eine Shift-Funktion für folgende Bedienungen erstellen:

  • allgemeine Bedienelemente

  • spezielle Dimmersteuerung

  • spezifische Motoransteuerung 

  • Digitaler Melder, nur Busverkabelung

  • Verbindung mit externem System, nur Busverkabelung

  • Drahtloser Fenster- oder Türkontakt

Mit der Shift-Funktion können Sie eine Taste je nach Modus (Normal oder Shift) verschiedene Aktionen (Basisaktionen oder Routinen) ausführen lassen.

Wenn die Bedingung erfüllt ist, befindet sich die Taste entweder im Normal- oder im Shift-Modus. 

Ausgangslage

Verfahren

  1. Klicken Sie auf die Bedienung, um die Schalterfunktion zu aktivieren.
    Ergebnis:
    Das Teilfenster mit den Informationen erscheint.

  2. Klicken Sie auf Shift disabled [Shift deaktiviert] und wählen Sie Shift enabled [Shift aktiviert] aus, um die Shift-Funktion zu aktivieren.
    Ergebnis:
    Die Bedienung erscheint dann mit einem „S“ auf der Zeichenfläche.

  3. Klicken Sie auf den Close- Button [Schließen], um zum Übersichtsfenster Create zurückzukehren.

  4. Erstellen Sie eine Benutzerdefinierte Routine  für den normalen Modus.

    VerhaltenWas?Wie?
    AWählen Sie eine Steuerung aus, die die Routine auslöst.

    Klicken Sie auf die Steuerung. In diesem Beispiel entscheiden wir uns für einen Einfach-Taster.
    Ergebnis:
    Es werden zwei Möglichkeiten angezeigt: Normal und Shift. Wählen Sie Normal.

    BWählen Sie ein Gerät aus:

    Klicken Sie auf das Gerät.
    In diesem Beispiel wählen wir eine Lampe: Ihr Startverhalten soll bei 100 % eingeschaltet sein, ihr Stoppverhalten bei 0 %.


  5. Erstellen Sie eine B enutzerdefinierte Routine  für den Shift-Modus.

    VerhaltenWas?Wie?
    AWählen Sie eine Steuerung aus, die die Steuerung auslöst.

    Klicken Sie auf die Steuerung. In diesem Beispiel entscheiden wir uns für einen Einfach-Taster.
    Ergebnis:
    Es werden zwei Möglichkeiten angezeigt: Normal und Shift. Wählen Sie Shift.

    BWählen Sie ein Gerät aus:

    Klicken Sie auf das Gerät.
    In diesem Beispiel wählen wir eine Lampe: Ihr Startverhalten soll bei 40 % eingeschaltet sein, ihr Stoppverhalten bei 0 %.


  6. Legen Sie die Bedingungen für den Normal- und den Shift-Modus fest.


    IF ...THEN ...ELSE ...
    BeispielWenn es zwischen 6:00 und 23:00 Uhr ist …Dann ist der Modus Normal (Verhalten A) eingestellt.

    Ansonsten ist der Modus Shift (Verhalten B) eingestellt.

    Was?Wählen Sie einen Zeitplan als Bedingung.

    Wählen Sie das Verhalten der Steuerung innerhalb dieses Zeitplans.

    Wählen Sie das Verhalten der Steuerung, wenn die Bedingung nicht erfüllt wird.

Video

Schauen Sie sich hier ein Beispiel an. Schalten Sie den Ton an, um sich das Video anzusehen.

In diesem Beispiel wird bei Betätigung des Tasters die Beleuchtung im Flur tagsüber zu 100 % und nachts zu 40 % eingeschaltet.

https://www.youtube.com/embed/dvww59ZIP-4





JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.