Skip to main content
Skip table of contents

Bewegungserfassung mit Minisensor(en)

Was ist die Bewegungserfassung mit Minisensor(en)?

Die Routine Motion detection with mini detector(s)  schaltet eine oder mehrere Leuchten ein, wenn eine Bewegung erfasst wird. Sie können dimmbare Lampen so programmieren, dass sie mit einer bestimmten Lichtstärke eingeschaltet werden. Sie können wählen, wann die Bewegungserkennung aktiviert werden soll:

  • Bei Helligkeit und Dunkelheit

  • nur bei Dunkelheit, wenn die Lichtstärke unter einem einstellbaren Schwellenwert liegt

Wird innerhalb eines bestimmten, vordefinierten Zeitraums keine Anwesenheit erfasst, schalten sich die Lampen aus. Sie können den Erfassungsbereich erweitern, indem Sie zusätzliche Minisensoren als S ekundäre auswählen.

Ausgangslage

  • Sie haben beispielsweise folgende Steuerungen und Geräte angelegt:

    • einen Minisensor

    • (optional) mehrere Minisensoren und/oder Einfach-Taster mit Feedback-LED

    • eine Leuchte

  • Sie befinden sich im Übersichtsfenster Create.

Verfahren

  1. Klicken Sie in der rechten Buttonleiste auf die Schaltfläche Routine.
    Ergebnis:
    Das Unterfenster Routine erscheint.

  2. Wählen Sie den Raum wie folgt aus:

    • Wählen Sie Room in der Drop-down-Liste.

    • Klicken Sie auf den Raum auf der Zeichenfläche.

  3. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Kategorie Motion detection [Bewegungserfassung].

  4. Klicken Sie auf Motion detection with mini detector(s) [Bewegungserfassung mit Minisensoren].

  5. Geben Sie der Routine einen Namen.

  6. Stellen Sie das Verhalten wie folgt ein:

    VerhaltenWas?Wie?
    AWählen Sie den Master-Minisensor, der die Routine aktiviert.
    Master bedeutet, dass das von diesem Sensor gemessene Licht genutzt wird, um zu entscheiden, ob die Routine aktiviert werden soll oder nicht.

    Klicken Sie auf das Pluszeichen des Minisensors, den Sie in die Routine aufnehmen möchten.


    B( optional ) Wählen Sie zusätzliche   Minisensoren (sekundär) aus.
    Sekundär bedeutet, dass das von diesem Sensor gemessene Licht nicht genutzt wird, um zu entscheiden, ob die Routine aktiviert werden soll oder nicht.

    Klicken Sie auf die Pluszeichen der Bewegungsmelder.

    CWählen Sie das Gerät für diese Routine.

    Klicken Sie auf die Pluszeichen der Geräte. Sie können geschaltete oder dimmbare Leuchten mit einem eingestellten Wert aktivieren.
    In diesem Beispiel haben wir eine geschaltete Leuchte gewählt.

    D(optional) Wählen Sie eine Steuerung, um eine der folgenden Aktionen auszuführen:
    • Deaktivierung der Routine (im Falle einer Anwesenheitserfassung). Das Gerät ist immer eingeschaltet und wird nicht durch den Minisensor beeinflusst.
    • manuelles Einschalten von Geräten und automatisches Ausschalten (im Falle einer Abwesenheitserfassung)

    Klicken Sie auf das Pluszeichen der Steuerung.

    Verwenden Sie einen Taster mit Feedback-LED, damit Sie deutlich sehen können, ob er aktiv ist oder nicht.


    Nutzen Sie die Mehrfachauswahl , um verschiedene Geräte gleichzeitig auszuwählen.


  7. Stellen Sie unter Parameters Folgendes ein:

    ParameterAuswahlBeschreibungBeispiel
    ErfassungsmodusAnwesenheitserfassungDer Minisensor schaltet die Beleuchtung ein.

    AbwesenheitserfassungSchalten Sie die Beleuchtung manuell ein. Der Minisensor schaltet die Beleuchtung aus, wenn keine Bewegung mehr erfasst wird.
    Betriebsmodus LichtsensorDark and light
    Die Routine wird immer dann ausgeführt, wenn eine Bewegung erfasst wird , unabhängig vom Lichtwert.

    Dark only

    Die Routine wird nur dann ausgeführt, wenn eine Bewegung erfasst wird und ein niedriger Lichtwert vorliegt.

    Dieser Parameter gilt für alle verwendeten Minisensoren.

    Auslöser ausschaltenLichtstärke

    Die Routine wird deaktiviert, sobald der programmierte Lichtwert überschritten wird, auch wenn noch Bewegung vorhanden ist.

    Standardmäßig hat das Licht Priorität.

    Keine Bewegung

    Die Routine wird deaktiviert, sobald keine Bewegung mehr erfasst wird, auch wenn genügend Licht vorhanden ist.

    Lichtschwelle (Lux)0–25.000 LuxStandard: 100 Lux

    Ausschaltverzögerung0–23 Std. 59 Min. 59 Sek.Standard: 1 Min.


  8. Klicken Sie auf die Close-Schaltfläche [Schließen], um zum Routine-Fenster zurückzukehren.

  9. Klicken Sie auf den Close-Button [Schließen], um zum Übersichtsfenster Create zurückzukehren.

Videos

Schauen Sie sich hier ein paar Beispiele an. Schalten Sie den Ton an, um sich die Videos anzusehen.

  • In diesem Beispiel erstellen wir ein Bewegungserfassungssystem mit einem Minisensor.

https://www.youtube.com/embed/BMmsL41IfX4

  • In diesem Beispiel erstellen wir ein Bewegungserfassungssystem mit einem Minisensor und einer manuellen Überbrückungstaste.

https://www.youtube.com/embed/-4m-KChG3QE

  • In diesem Beispiel erstellen wir ein Bewegungserfassungssystem mit 2 Minisensoren, einem Master und einem Sekundär.

https://www.youtube.com/embed/2FDRwOi-03I


JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.